Don't drink too much - STAY GOLD

STAY GOLD Spots laufen im Kino

 STAY GOLD Spots laufen im Kino

Im Frühsommer 2010 liefen die STAY GOLD Spots für mehrere Monate im Vorprogramm der Kinos in Mittelfranken. Der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann, saß mit zahlreichen Jugendlichen unter dem Premierenpublikum.

Weiterlesen: STAY GOLD Spots laufen im Kino

 

Gewinner Schülerwettbewerb

Spotidee Lebensgefahr kam am Besten an

Spotidee Lebensgefahr kam am Besten an.

Kreativ gegen exzessiv: Diese Überlegung steht hinter dem Wettbewerb „Ideenrausch“ der Polizei, an dem sich zwischen 22. Juni und 12. Juli 2009 hunderte von Jugendlichen beteiligten. Im Rahmen der Kampagne "Don't drink too  much – STAY GOLD" nutzten sie die Gelegenheit, schöpferisch gegen das Phänomen „Komasaufen“ anzugehen.

Weiterlesen: Gewinner Schülerwettbewerb

 

Stay-Gold-Schülerwettbewerb gestartet

button-ideenrausch.png

Stay-Gold-Schülerwettbewerb gestartet

Kampagne "Don't drink too much - STAY GOLD" gegen exzessiven Alkoholkonsum wird fortgesetzt - Motiv-Wettbewerb soll junge Menschen aktiv einbeziehen, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz neuer Kooperationspartner
 
» Den Artikel "Pressemitteilung vom 22.06.2009" aufrufen

   

Pressemitteilung vom 5.12.2008

Pressekonferenz

Polizei warnt vor Komasaufen und Gewalt

Kampagne gegen exzessiven Alkoholkonsum gestartet – prominente Sportler wie die Olympiasiegerin Lena Schöneborn und die Fußballer Per Mertesacker und Vedad Ibišević unterstützen die Initiative.

Weiterlesen: Pressemitteilung vom 5.12.2008